Etappe 20: Friesenberghalde

Adresse Friesenberghalde 3-19, 8055 Zürich  
Baujahr1969

Beschreibung

Die höchstgelegene Siedlung der FGZ, die Friesenberghalde, besteht aus sieben Mehrfamilienhäusern und drei weiteren Gebäuden, die kürzlich umfassend saniert wurden. Die vier mehrgeschossigen Punkthäuser sind so gebaut, dass Wohn- und Schlafräume zweiseitig und übereck belichtet werden. Schlaf- und Wohntrakt sind in den Wohnungen räumlich getrennt. In den Laubenganghäusern mit den Kleinwohnungen gibt es in den obersten zwei Stockwerke Maisonettewohnungen.

Die Etappe umfasst insgesamt 162 Wohnungen.

Etappengrösse

Wohnungen 1+1½-Zimmer  14   
2+2½-Zimmer  65   
  3+3½-Zimmer  52   
  4½-Zimmer  31   
Anderes Ateliers   
Kindergarten   
 
 
Familienheim-Genossenschaft Zürich, Schweighofstrasse 193, 8045 Zürich
Tel.: 044 456 15 00, Fax.: 044 456 15 15,
powered by onsite.cms