Etappe 10: Unterer Schweighof II

Adresse Schweighofstrasse 389/399, 8045 Zürich  
Baujahr2005

Beschreibung

Der grössere Teil der ehemaligen 10./11. Etappe wurde zwischen 1997 und 1999 durch einen Neubau, die heutige 11. Etappe "Unterer Schweighof I", ersetzt.

Die Bausubstanz der beiden Mehrfamilienhäuser der direkt an der Schweighofstrasse gelegenen 10. Etappe war so schlecht, dass auch diese – nach der Zustimmung durch die Generalversammlung im Juni 2003 – durch einen Neubau ersetzt wurden. Die neuen Wohnungen wurden im April/Mai 2005 bezogen.

Der Ersatzneubau

Mit den Ersatzneubauten wird das mit dem Neubau der 11. Etappe verfolgte städtebauliche Konzept zu Ende geführt. An die bereits erstellte natürlich belichtete Garage wird angeknüpft und der Hofzugang bis zur Schweighofstrasse weitergeführt. Wie die Häuser der 11. Etappe verfügen die Ersatzneubauten über vier Vollgeschosse und ein Untergeschoss und sind infolge des abfallenden Geländes um eine Geschosshöhe voneinander abgesetzt.
Erstellt wurden hauptsächlich 2½- und 3½ Zimmer-Wohnungen, da Familienwohnungen an der Schweighofstrasse weniger sinnvoll sind. An Platz und Komfort wurde nicht gespart. Alle Wohnungen besitzen einen Abstellraum, gut möblierbare Balkone welche die Wohnräume in der warmen Jahreszeit zusätzlich erweitern sowie Küchen mit grosszügigen Abstellflächen. Die Wohnungen mit 3½ und mehr Zimmern sind mit zwei Nasszellen (Bad und Dusche) ausgerüstet.

Etappengrösse

Wohnungen 2½-Zimmer  12   
3½-Zimmer  14   
  4½-Zimmer   
Anderes Bastelräume   
Musikräume   
  Atelier   
       
 
 
Familienheim-Genossenschaft Zürich, Schweighofstrasse 193, 8045 Zürich
Tel.: 044 456 15 00, Fax.: 044 456 15 15,
powered by onsite.cms