Die FGZ als grösste Siedlungsgenossenschaft der Schweiz prägt mit rund 3300 Mitgliedern und nahezu 2300 Wohnobjekten das Gartenstadt-Quartier Friesenberg (Zürich Kreis 3). Die FGZ-Verwaltung – das sind die Geschäftsstelle mit Sozialberatung und Altersbetreuung, die Abteilung Bau und Unterhalt (Regiebetriebe) sowie die Abteilung Planung und Bau – ist für den Betrieb der gesamten FGZ zuständig.

Die Geschäftsstelle im Verwaltungsgebäude an der Schweighofstrasse 193 ist Kontaktstelle für die Bewohnerinnen und Bewohner der FGZ im Zusammenhang mit Mietfragen aller Art. Die verschiedenen Abteilungen des Regiebentriebs sind seit Frühjahr 2018 im Neubau Quartierzentrum Friesenberg an der Arbentalstrasse 345 stationiert.

 

Freie Stellen

Bei der FGZ sind rund 50 Personen angestellt, einerseits auf der Geschäftsstelle, andererseits beim genossenschaftseigenen Regiebetrieb.

 

Zur Zeit sind folgende Stellen vakant:


Leiter/in Soziales & Genossenschaftskultur (80 - 100%)

 

Für diese neu geschaffene Stelle suchen wir per Mai 2019 oder nach Vereinbarung eine geeignete Person mit abgeschlossenem Studium in Sozialwissenschaften oder ähnlichem sowie entsprechender Weiterbildung und Berufs-/Führungserfahrung in der Gestaltung und Moderation von partizipativen Prozessen.

Als Leiter/in Soziales & Genossenschaftskultur sind Sie Mitglied der Geschäftsleitung und für die Gestaltung und Förderung eines guten genossenschaftlichen Zusammenlebens in der FGZ verantwortlich.

 

Ausführliches Stelleninserat (pdf)

 


 
Familienheim-Genossenschaft Zürich, Schweighofstrasse 193, 8045 Zürich
Tel.: 044 456 15 00, Fax.: 044 456 15 15,
powered by onsite.cms